Unternehmen

Bereits im Jahr 1999 wurde das Unternehmen Gebäudereinigung Hecker als eigenständiges Familienunternehmen durch Frau Gabriele Hecker gegründet. Zu Beginn wurde im privaten Haus von Frau Hecker ein Büro eingerichtet und von dort aus baute sie den Kontakt zu Lieferanten und auch den ersten Kunden auf.
Frau Hecker stellte nach und nach neue Mitarbeiter ein und übernahm selbst die Einarbeitung, damit sichergestellt werden konnte, dass auch jeder Kunde stets mit der Leistung der Gebäudereinigung Hecker voll und ganz zu Frieden ist. Dabei stand ebenfalls im Fokus, ein gesundes und freundliches Betriebsklima zu schaffen.
Denn damals und auch heute noch beruht die Firmenphilosophie auf Flexibilität, Kompetenz und Zuverlässigkeit.

Anfangs spezialisierte sich das Unternehmen vorrangig auf Bauschlussreinigungen von Einfamilienhäusern und Wohnungen. Die Nachfrage in diesem Bereich ist stetig gewachsen und gerade bei berufstätigen Personen wurde dieses Angebot gerne angenommen.

Nach steigenden Anfragen im geschäftlichen und privaten Bereich erfolgte daraufhin die Überlegung, weiter zu expandieren. Somit wurden die Büroräume im privaten Haus durch neue Räumlichkeiten auf der Antoniusstraße ersetzt, um mehr Platz für Material und weitere Reinigungsmittel zu erhalten und eine Anlaufstelle für die bereits vorhandenen und auch neue Kunden zu bieten.

Mit den neuen Geschäftsräumen auf der Antoniusstraße wurde ebenfalls ein neuer Name im Unternehmen etabliert und auch das Firmenlogo wurde neu gestaltet. Ausschlaggebend für die neue Namensgebung war das bekannte Bild der Arbeiter auf dem Stahlträger, im Hintergrund die Skyline von New York. Da die ursprünglich angebotenen Bauschlussreinigungen anfangs ein ziemlicher Drahtseilakt waren und unser Unternehmen zuvor ausschließlich aus weiblichen Mitarbeitern bestand, war uns nach einem Blick auf das Bild alles klar. Der Stahlträger wurde ein Drahtseil und aus den Arbeitern wurden Frauen in roten Latzhosen. Der Name FRAUEN auf Draht war geboren und dient seit jeher als aussagekräftiger Unternehmensname.

 

 

Unser Firmenlogo mit dem Stern wurde in 2014 umgewandelt in einen Wassertropfen.

 

 

 

 

 

 

Das Leistungsangebot wurde um ein vielfaches vergrößert, um den steigenden Bedarf an Reinigungen abzudecken. Zudem entstand eine Zusammenarbeit mit vielen namenhaften Firmen, die wir bis heute zu unseren zufriedenen Kunden zählen. Ebenfalls wurden soziale Einrichtungen durch die positive Mundpropaganda auf FRAUEN auf Draht aufmerksam. Somit wurde das Aufgabengebiet auf Schulen und betreute Wohnheime erweitert und unsere Mitarbeiter entsprechend geschult.

Auch in der Lebensmittelindustrie und in diversen ärztlichen Praxen konnten wir durch unsere gründliche und hygienische Arbeit Fuß fassen und bis heute überzeugen.
Im März 2012 eröffnete Frau Hecker auf der Linnenstr. 28 in Beckum ihre Türen. Nicht weit von der Fußgängerzone in Beckum haben es viele Kunden gern angenommen, die individuellen Reinigungen und Angebote persönlich mit Frau Hecker in den neuen Räumen zu besprechen. Der persönliche Kontakt mit unseren Kunden ist uns enorm wichtig, denn nur wer ein Feedback bekommt, weiß, was sich die Kunden wünschen.

Nicht nur die Anzahl der Mitarbeiter ist gestiegen, auch ist Herr Patrick Hecker mit in das Unternehmen gekommen, um seine Mutter tatkräftig zu unterstützen. Zunächst ist er als Neueinsteiger, wie bei unseren Mitarbeitern üblich, mit roter Latzhose zu den Reinigungen mit raus gefahren, um das Leistungsangebot und die Arbeitsabläufe kennen zu lernen. Bei FRAUEN auf Draht gilt der allgemeine Grundsatz: nur wer selbst schon mal bei den Reinigungen mit gearbeitet hat, weiß, wie man Angebote und Kalkulation passend und individuell auf den Kunden abstimmt.

Nach der Einarbeitungszeit hat Patrick Hecker zusammen mit Gabriele Hecker den Ablauf der Besichtigungen von potentiellen Kunden mit verfolgt.
Gemeinsam setzten sie sich neue Ziele und stellten sich neuen Herausforderungen, um das Unternehmen weiter auszubauen und zusammen das Leistungsangebot kundenorientiert zu verbessern.
Nach stetig ansteigenden Anfragen von Kunden, die auch außerhalb von Beckum liegen, haben wir uns im Jahr 2014 schließlich dazu entscheiden, unsere Geschäftsräume um eine Zweigstelle in Oelde, auf der Ruggestr. 10 zu ergänzen. Nach reichlicher Überlegung hat Herr Patrick Hecker sich dieser Aufgabe angenommen und leitet ab dem 01.04.2014 die Zweigstelle in Oelde.

Durch den Zuwachs der Zweigstelle in Oelde und der damit verbundenen Erweiterung des Kundenstamms haben wir beschlossen, unsere Hauptstelle ebenfalls in neue Räumlichkeiten zu verlegen. Ebenfalls hat die erneute Erhöhung der Mitarbeiterzahl und der gestiegene Materialbedarf uns nun dazu veranlasst, das Büro incl. Lager und Verwaltung ab Ende Juni 2015 auf die Hans-Böckler-Straße 8 in Beckum zu verlegen. Das neue Bürogebäude bietet ebenfalls durch die guten Parkmöglichkeiten auch weiterhin eine angenehme und gut zu erreichende Anlaufstelle für unsere Kunden.

Damit wir Sie jederzeit umfassend beraten können und auch einen schnelleren Ablauf der Terminvergabe gewährleisten können, haben wir uns im Juni 2016 dazu entschlossen, unsere Geschäftsstelle  in Oelde mit unserer Hauptstelle in Beckum zusammen zu legen.

Dies ermöglicht uns, schneller auf Terminwünsche zu reagieren und unseren organisatorischen Ablauf intern zu optimieren.

Ab dem 01.09.2016 wird die Telefonleitung in Oelde deaktiviert, sodass Sie uns nur noch in der Hauptstelle in Beckum unter 0 25 21/ 10 954 erreichen können.

Unsere Einsatzgebiete

Ahlen – Beckum – Hamm – Soest – Ennigerloh – Ostbevern – Warendorf –  Lippetal – Oelde – Herzfeld – Wadersloh – Liesborn – Diestedde

Finden Sie uns auch auf Facebook: